Sonntag, 22. Januar 2012

Genähtes im Alltagstest

Hier seht ihr, wie sich meine genähten Sachen im Alltag so machen. Wir benutzen sie, ohne besondere Vorsicht walten zu lassen. Die Sachen sollen Spiel, Spaß, Schmutz & häufige Wäschen überstehen. Dabei kommt es mir darauf an, dass sie Farbe, Form & Größe bei behalten. Stoffe die das nicht mitmachen, werden aussortiert.

Geschirrtücher aus Leinen: 


Genäht aus ungebleichten Leinen & mit Herzapplikation verziert.
Es gibt keine besseren! 
Nach jeder Wäsche werden sie besser. Form & Farbe bleiben top & sie trocken fusselfrei ab.
Es werden mit Sicherheit noch weitere in meinem Haushalt Einzug erhalten.


Das Lätzchen "Stars" ist nicht nur für Jungen toll - sondern auch für kleine Mädchen:


 vor dem Test - das Design gefällt



der Brei (natürlich selbstgemacht) schmeckt auch

Mein erstes Fazit: das Lätzchen hat eine gute Größe. Trotz einiger Kleckerei blieb das Kind (bzw. die Wäsche) sauber. Der dunkle Frotteestoff ist fleckunempfindlich & läßt problemlos bei 60°C waschen. Bis jetzt bin ich zufrieden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen