Sonntag, 5. Februar 2012

Stoffelige Fehlkäufe & was daraus wurde

Kennt ihr das auch?!

Man sieht einen vermeintlich schönen Stoff, kauft ihn & dann gefällt er einem nicht oder er erweist sich für das geplante Projekt als ungeeignet...

Also ich habe so einige Fehlkäufe in meinen Stoffschränken liegen. Einige davon landen bei E-bay & andere hebe ich auf, in der Hoffnung, doch noch eine Verwendung dafür zu finden.


Gardine fürs Küchenfenster

Der Anfang macht dieser weiße, leichte Baumwollstoff mit einer zarten Bestickung. Ursprünglich gekauft für ein leichtes Sommerblüschen. Aber als der Stoff geliefert wurde sah er mir zu sehr nach Oma´s Gardine aus & so landete erstmal im Schrank.
Bein surfen im Web stieß ich dann auf Bilder von Bistrogardinen & beim näheren Heranzoomen stellte ich fest:
Das ist doch der Stoff, der noch ungenutzt bei mir im Schrank liegt & als Bistrogardine sieht er richtig gut aus!
Super dachte ich, eine neue Gardine für die Küche wäre toll. Also kaufte ich passende Spitzen dazu (ähnl. wie auf den Bildern auch) & ran an die Arbeit.
Das Ergebnis gefällt mir richtig gut, obwohl ich ansonsten eher schlichte Gardinen bevorzuge, so erinnert mich diese zarte, luftige Gardine an Eiskristalle - passend zum Winter.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen