Samstag, 7. April 2012

Nachgereicht: ein Weihnachtskleid zu Ostern

Zu Weihnachten habe ich meiner Tochter dieses Kleidchen genäht & da sie es ständig trägt, war es entweder eingeschmuddelt oder in der Wäsche...

Jetzt habe ich die Gelegenheit genutzt es endlich mal für Euch zu fotographieren.



Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut. Ist das ein eigenes Schnittmuster?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva!
    Du solltest unbedingt Deine Schnittmuster verkaufen. Dies ist auch wieder absolut entzückend geworden!
    Ich bewerbe mich jetzt schon mal zum Probenähen bei Dir ;O)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,

    leider existieren meine Schnittmuster nur auf Papier & sind auch personenbezogen (also genau auf den Träger abgestimmt).

    Ich habe auch kein Programm, um E-books zu erstellen. Ein Schnittmusterprogramm ist (glaube ich zumindest) auch sehr teuer. Sonst würde ich das sicher machen. Nur zur Zeit sehe ich keine Möglichkeit.

    Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  4. das sieht ganz zauberhaft aus
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen