Dienstag, 7. Januar 2014

Lange war es her!

Vor über zwei Jahren sind Freunde von uns nach Australien gezogen & irgendwie hatten wir den Kontakt schleifen lassen.

Ich gebe zu, ich bin was Freundschaftspflege angeht auch nicht die Vorbildlichste...
Ich vergesse gerne und ständig Geburtstage. Telefonieren ist auch nicht meine Stärke & Grußkarten zu den Feiertagen fallen mir auch erst dann ein, wenn das Fest gelaufen ist. Und dann ärgere ich mich über meine schusselige Verpeiltheit.

Jetzt waren sie über Weihnachten/Neujahr in Deutschland zu Besuch & haben eine kleine Feier gegeben. Natürlich habe ich mich sehr gefreut die Vier wieder zu sehen & habe aus diesen Anlaß zwei einfache Loops für die Kinder gnäht, um gleich ins nächste Fettnäpfchen zu treten, weil mir entfallen war, dass die Beiden in dieser Woche kurz hintereinander Geburtstag haben...

Oje, dass muß sich dringend ändern.

Also habe ich mir gleich einen Geburtstagskalender gekauft!
Dieser steht jetzt gut sichbar in meiner Küche.

Nun wird jeder Geburtstag ordentlich eingetragen & ich hoffe sehr, dass mir das in Zukunft nicht mehr passiert.

Aber hier die Loops für die Beiden Kinder:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen