Donnerstag, 26. Juni 2014

Anleitung: Kinder-Ringel-Jacke

So nun ist sie fertig & sie passt wie angegossen! *freu*

Noch fehlen die Knöpfe aber die werden nach dem Trocken angenäht.

Wer Lust hat kann die Jacke gerne (für den privaten Gebrauch) nachstricken, denn ich habe mir auch gleich die Mühe gemacht & eine Anleitung dazu geschrieben.

Diese stelle ich euch für kurze Zeit zur Verfügung.

Wichtig: die Anleitung ist für ein sehr zartes Kind geschrieben & muß u.U. weitentechnisch angepasst werden. Entsprechende Hinweise stehen in der Anleitung. 

Falls jemand die Jacke nachstricken sollte, würde ich mich sehr über ein kurze Feedback & ein Foto freuen.





Ringeljacke Lenka

Wolle: 100 gr. Drops Alpaca & 50 gr. Drops Delight

Nadelstärke: 3,25 & 3

Maschenprobe: 24 M & 36 R

Größe ca.  Weite 92/98 & Länge 110/116


Maße der fertigen Jacke:

- Halsausschnitt bis Anfang Ärmel ca. 16 cm
- Armlänge ca. 46 cm (ab Halsausschnitt)
- Weite Ärmel einfach ca. 9 cm
- Jackenlänge ca. 38 cm
- Brustumfang einfach 30 cm


Anschlag mit Nadelstärke 3: 121 Maschen im re./li. Rippmuster – 7 Reihen

Dann Farbe wechseln (Farbwechsel jede 2.te Reihe) & beginn Reihe 1

Reihe 1: 20 Maschen verteilt zunehmen, anschließend auf  Nadelstärke 3,25 wechseln.

Reihe 7: 20 Maschen verteilt zunehmen

Reihe 13: 20 Maschen verteilt zunehmen

Reihe 19: 20 Maschen verteilt zunehmen

Reihe 25: 21 Maschen verteilt zunehmen

Reihe 31: 22 Maschen verteilt zunehmen

Reihe 37: 22 Maschen verteilt zunehmen   

Jetzt sollten ca. 246 Maschen auf der Nadel sein.

Stricken bis man vom Halsausschnitt ca. 16 cm erreicht hat.


Die Maschen wie folgt verteilen:

Front 38 M – 46 M für den Arm stilllegen – 4 M anschlagen (in der Mitte eine Markierung setzen) – Rücken 78 M - – 46 M für den Arm stilllegen – 4 M anschlagen (in der Mitte eine Markierung setzen) - Front 38 M = 162 M


Körper:

10 Reihen stricken & in Reihe 11: 2 Maschen vor der Markierung 1 M verschränkt zunehmen & 2 Maschen nach der Markierung 1 M verschränkt zunehmen

Jede 6.te Reihe wiederholen = ings. 4 Zunahmen (8 Maschen) = 170 M

Stricken bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Für das Bündchen jede 5.te Masche eine Masche verschränkt zunehmen, dann im re./li. Rippmuster 14 Reihen stricken & locker im Rippmuster abketten.


Ärmel:

2 Maschen (unter dem Arm) heraus stricken. Eine Masche aus dem Querfaden verschränkt aufnehmen. Zusammen mit den stillgelegten Maschen auf ein Nadelspiel verteilen. Wieder eine Masche aus dem Querfaden verschränkt aufnehmen & die letzten beiden Maschen (unter dem Arm) heraus stricken = 52 M

44 Runden stricken & dann (unter dem Arm auf Nadel 1)  2 Maschen stricken & 2 Maschen zusammen stricken. Nadel 4 stricken bis 4 vor Rundenende – noch mal 2 Maschen zusammen stricken

Jede 6.te Reihe wiederholen - insg. 4 Abnahmen (8 Maschen)

Nach der letzten Abnahme in Unifarbe weiterstricken, bis der Ärmel die gewünschte Länge erreicht hat.

Für das Bündchen jede 5.te Masche eine Masche verschränkt zunehmen, dann im re./li. Rippmuster 14 Reihen stricken & locker im Rippmuster abketten.


Blende:

Aus 4 Reihen jeweils 3 Maschen heraus stricken
Im re./li. Rippmuster 8 Reihen stricken & locker im Rippmuster abketten.

Knopflöcher: in der 4.te Reihe gleichmäßig verteilt 7 Knopflöcher stricken – 4 weitere Reihen stricken & locker im Rippmuster abketten.


Verändern der Maße:

Wenn ihr die Maße der Jacke verändern möchtet, ist der Ansatzpunkt die 246 Maschen. An diesem Punkt können Maschen hinzugenommen oder abgezogen werden. Die Maschen sollten gleichmäßig auf Front & Rücken verteilt werden und/oder auf die Ärmel.


Anleitung ohne Gewähr! Für eventl. Fehler übernehme ich keine Haftung!
 




Mittwoch, 25. Juni 2014

Möbel recycling - aus alt mach neu


Aus alt mach neu: mein Teenie-Sohn möchte gerne neue Möbel haben aber die alten sind technisch noch in top Ordnung. Also habe ich Acrylfarbe gekauft, die Rolle gezückt & 1-2-3 sind die Möbel wieder wie neu. 
Naja, ganz schnell geht es natürlich nicht & noch bin ich nicht fertig aber es wird. 
Deshalb bekommt ihr hier auch nur einen Appetithappen zu sehen. Der rest folgt in Kürze. ;  )

Nebenbei hat man auch noch gut gespart: Farbe & Folie ca. 80,- €.
Lackiert wurden/werden Bett, Schreibtisch, ein Rollkontainer & eine Kommode.

Die Schubläden wurden von innen mit weißer Folie beklebt & sehen jetzt auch wieder top aus.

Das Teeniekind ist begeistert.
Die Farbe hat er sich selbst ausgesucht.

 Rollkontainer vorher

 die Schublade von innen
mit Folie beklebt


26.06.2014:

Teil 1 ist fertig.




 

Sonntag, 15. Juni 2014

Eine Ringeljacke fürs Krümelkind

Ich bin nicht lieb gewesen!

Jetzt habe ich doch die Jacke fürs Krümelkind angefangen...

Allerdings konnte ich nicht, wie geplant die Anleitung von Drops nehmen. Beim näheren Durchlesen fiel mir auf, das ich fast an die gleiche Maschen komme, wie ich für meine Jacke gebraucht habe & das für Gr. 104! *kopfkratz*

Also habe ich meine Jacke auf Kindermaß (pi mal Daumen) runtergerechnet. Jetzt hoffe ich, dass es ohne großes Ribbeln passen wird.

Lohnen wird sich das Rechnen/Basteln auf jeden Fall, da ich mit der Basis-Anleitung, die daraus entstehen wird, noch einige Strickideen im Hinterkopf habe.



17.06.2014:

Fortschritt & es scheint noch immer zu passen...
Mein Krümelkind muß allerdings gehäuft zur Anprobe, da ich diese Jacke ohne richtige Anleitung stricke.


20.06.2014:

Dieses Jäckchen strickt sich wie am Schnürchen & scheint immer noch zu passen.
Das sie am Ende doch nicht passt ist ja meine stille Sorge. Wenn man bedenkt, wie oft ich in der letzten Zeit die Sachen doppelt gestrickt habe...

Aber so langsam scheine ich ein Gefühl dafür zu bekommen & schaffe auch entsprechende Meter.





Montag, 9. Juni 2014

Rest verwurschtelt & eine Strandtunika genäht

Zwischen Baustelle, Haushalt & Arbeit habe ich mir schnell mal eine Strandtunika genäht & angefangen diese mit Silbergarn zu besticken.

So eine Strandtunika wollte ich schon seit einigen Jahren haben. Aber irgendwie habe ich nichts gefunden, was mir gefiel & dann fand ich in meinem Schrank noch einen Meter Leinen in türkis, für das ich so keine Verwendung hatte. Obendrein hatte dieser Meter, der ohnehin schon sehr knapp für eine Tunika war, auch noch einen großen Webfehler (Loch).

Aber durch einen geschickten Zuschnitt reichte er gerade noch aus & somit habe ich jetzt einen Stoffrest weniger im Schrank.

Schnittmuster: selbst erstellt 
Größe: meine  ;  )

Die Bilder sind leider nicht so toll geworden...



Donnerstag, 5. Juni 2014

Unser Arbeitszimmerschrank nochmal & was sonst noch auf dem Bau geschehen ist

Jetzt komplett mit Türgriffen, die sind zwar schon länger montiert, aber ich hatte keine Zeit mal ein Foto zu machen. Der Kinder-Kleiderschrank wird von Design her passend dazu angefertigt.

Auch dieser Schrank fing mal mit einer Skizze an.

Und ein kleiner Einblick in den Schrank einer Stoffsüchtigen (das ist ein Teil meiner privaten Stoffe). Noch ist er nicht vollständig gefüllt...

Ich bin sehr glücklich über diesen tollen, individuellen Schrank.
Genau auf den Inhalt passend geplant. *freu*



die Skizze vom Kinderkleiderschrank

Und hier die zukünftigen Kinderzimmer - noch im Rohbau:

Fürs Krümelkind - ich freue mich sehr, nach knapp 5 Jahren, enddlich ein Zimmer für meine Tochter zu bekommen & darauf dieses schön zu gestalten. Wir beiden Weiber schwelgen schon in rosa-pinken-glitzer Träumen. Naja, ich nicht ganz aber das Krümelkind um so mehr. *lach*



Für den großen Lümmel wurde es (leider, leider) deutlich kleiner als vorher. Dennoch werden beide Zimmer gleich groß. Aber auch er soll ein chilliges Teeniezimmer bekommen. Seine Farben liegen im grau-schwarzen Bereich (welch ein Kontrastprogramm).



in die Dachschräge kommt noch ein großes Lichband

Mittwoch, 4. Juni 2014

Ufo fertig - Armstulpen

Leider haben sich bei mir nun doch ein paar Strick-Ufos angesammelt & ein neues Projekt juckt mir in den Fingern...

Da hilft nur eins: erst zwei Altprojekte abarbeiten, dann darf etwas neues begonnen werden!

Altprojekt Nr. 1 waren diese Armstulpen - jetzt kann der Winter kommen. *lach*

Altprojekt Nr. 2 wird vermutlich nicht ganz so leicht werden. Nach mehreren Jahren endlich einen Pullover für meine Schwester fertig zu stricken... Aber "Strafe" muß sein.

Die Anleitung ist freestyle & ich werde dieses Muster sicher nochmal stricken.



Montag, 2. Juni 2014

Von der Skizze zum fertigen Schrank

So, der Kleiderschrank für die Kinder ist auch geplant. Hoffentlich läßt er sich auch so umsetzen. *bitte,bitte*

Leider werden die Kinderzimmer für unsere Kinder, trotz sorgfältiger Planung etwas klein. Was sich jedoch nicht anders planen ließ.

Deshalb haben wir uns entschlossen die Kleiderschränke nicht in die Kinderzimmer zu stellen, sondern in die (ungenutzte) Flurnische. Diese ist in unmittelbarer Nähe von den Kinderzimmern & hat den Vorteil, dass ich den Schrank, aus Hausfrauensicht, gut im Überblick habe.
 

Diese Lösung bringt einen deutlichen Platzvorteil in den Kinderzimmern. 

 

Ringeljacke fertig

Hurra: fertig bis auf die Knöpfe. Aber das hat mich nicht davon abgehalten, die Jacke schon zu tragen. *lach*

Die Anleitung zu der Jacke gibt es übrigens hier:

http://www.ravelry.com/patterns/library/mon-petit-gilet-raye

Danke, liebe Isabelle M. für die schöne Anleitung!