Samstag, 30. August 2014

Von weiß auf bunt oder vom sprichwörtlichen Tritt in den Allerwertesten...

Neulich war meine Tochter auf einen Kindergeburtstag eingeladen. Beim Abholen im Garten ihrer kleinen Freundin, fiel mir dann sprichwörtlich die Kinnlade herunter.

So ein ordentlicher, gepflegter Garten! Kein Grashalm tanzte aus der Reihe! Alles piccobello, neu, sauber & chick! (ich muß nicht erwähnen, dass es innen genauso top ordentlich aussah?)

Und bei mir???

Unkrautwüste & Wildwuchs vom Feinsten! *schäm*

Das ging gar nicht! Das kratzt am Ego!

Also flott ins Gartencenter, Pflanzen, Rindenmulch, Dekokrempel gekauft & zwei Tage lang Maulwurf gespielt.

Das Staudenbeet habe ich komplett umgekrempelt. Von weiß auf kunterbunt.

Ah, die Arbeit hat sich gelohnt. Jetzt sieht es wieder schön aus. Hoffentlich überleben alle Pflanzen den Winter.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen